Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Schul-Workshop: Botanische Schatzsuche - einmal um die Welt!

Donnerstag, 23.01.2020

Eine kulinarische Spurensuche quer über alle Kontinente für Schulklassen ab der 1. Schulstufe.

Schon im Jahre 1695 besegelten der tollkühne Kapitän Matschauge und der Piratenkoch Kork die 7 Weltmeere auf der Suche nach neuen Kulturpflanzen und besonderen Rezepten. Ihr größter Schatz war ihr erlangtes Wissen. Dieses wollten sie keinesfalls mit ins Grab nehmen, sondern mit Gleichgesinnten teilen. Deshalb hinterließen sie Spuren. Wer in der Lage sein sollte, diesen einmal um die Welt zu folgen, der hätte es verdient, ihren Schatz zu bergen. Doch es wird gemunkelt, dass im Botanischen Garten Graz eine solche Spur gesichtet wurde. Also pack deine Mannschaft ein und los geht die Suche!

mit Sophia Heyer

Eine Kooperation von: Botanischer Garten / Freiland Labor / 7. Fakultät / Universität Graz

  • Zielgruppe ab 1. Schulstufe
  • Dauer 2 Stunden
  • Kosten 6,- € pro SchülerIn (inklusive Material)
  • Termine auf Anfrage
  • Anmeldung freilandlabor@uni-graz.at oder 0316-380-5630
  • Treffpunkt Gewächshauser Botanischer Garten, Foyer, Schubertstraße 59, 8010 Graz
  • Teilnehmerzahl: 8-30
  • Angaben über Lebensmittelallergien unbedingt erforderlich!

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.