Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Chinesische Küche

Chinesische Küche -Szechuan

In der sich aus vielen Regionalküchen zusammensetzenden Chinesischen Küche, spielt neben Farbe, Aroma, Würze und Konsistenz die harmonische Zusammenstellung der Speisen eine bedeutende Rolle. Hierbei werden im Besonderen die fünf Elemente und ihre geschmacklichen Entsprechungen beachtet:

  • Holz entspricht sauer
  • Feuer entspricht bitter
  • Erde entspricht süß
  • Metall entspricht scharf
  • Wasser entspricht salzig

Szechuan-Küche

Die wesentlichen Merkmale der Szechuan Küche sind die Verwendung von eingelegtem Gemüse, vor allem Knoblauch, Chinakohl und Bambussprossen, sowie die Schärfe der meisten Gerichte durch die reichliche Verwendung von Chili und Pfeffer. Die Küche gilt als weltweit einzige, die alle verfügbaren pfefferartigen Gewürze in einer Speise kombiniert. Besondere Berücksichtigung findet in diesem Kurs der einheimische Szechuanpfeffer, der sehr viele Aromamoleküle enthält, die den Geschmack der Gerichte maßgeblich beeinflussen und auch auf molekularer Ebene derzeit untersucht werden.

Zu einem kleinen Ausflug in die Welt des food pairings in Bezug auf die chinesische Küche lädt Lucy Liu aka Lucy rocks in das Geschmackslabor. Gekocht werden herzhaft würzige Speisen aus der Region Szechuan.

Bitte entnehmen Sie HIER unsere Maßnahmen gegen die Verbreitung von SARS-CoV-2.

Kursgebühr & Dauer

  • 59 Euro 
  • 49 Euro (ermäßigter Tarif für Studierende, Bedienstete der Uni Graz, SchülerInnen und SeniorInnen)
  • Der Kurs startet um 18.00 Uhr und dauert circa 3 Stunden

Zur Anmeldung

Kontakt

Anfragen
Schubertstraße 1/EG, 8010 Graz
Dr. Fritz Treiber Telefon:+43 (0)316 380 - 1012

Sollten wir telefonisch nicht erreichbar sein, bitten wir Sie uns per E-Mail zu kontaktieren.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.